Grummelbär will schlafen – Buchempfehlung

Grummelbär will schlafen – Buchempfehlung

51mPX2Mv6RL._SX258_BO1,204,203,200_

Zugegeben: Es ist Sommer, da denkt man nicht an den Winter. Eigentlich sind wir alle froh, dass er endlich vorbei ist. Aber wissen eure Kinder eigentlich, dass manche Tiere den ganzen Winter über verschlafen? Das hört sich doch gut an, oder? Den ganzen Sommer über toben und spielen, im Herbst futtert man sich so richtig voll mit ganz vielen leckeren Sachen und im Winter schläft man dann einfach und macht sich gar keine Sorgen über das Wetter. Außer natürlich man ist ein großer Grummelbär und kann nicht einschlafen. Genauso geht es dem Bären in unserem Buch. Während die Waldtiere sich auf den Winter vorbereiten und fleißig Marmelade kochen und Gemüse einlegen um im Winter etwas zu essen zu haben, wenn man sonst nichts finde, bereitet der große braune Bär sich auf den Winterschlaf vor. Aber irgendwie kann er nicht schlafen. Und das macht ihm schlechte Laune! Und dann sind alle anderen vor seiner Höhle auch noch so laut, das nervt total! Die anderen Tiere bekommen natürlich einen Riesenschreck! Ganz schön unheimlich so ein schlecht gelaunter Bär. Aber Fleck das Kaninchen ist super mutig! Der marschiert einfach zu dem Bären hin und fragt ihn was ihm fehlt (während alle anderen draußen stehen und zittern und bibbern, ob Fleck jetzt gefressen wird). Da stellt sich raus: Dem armen Bär ist so kalt, dass er nicht schlafen kann. Ja, auch Bären mit ihrem schönen dicken Flauschepelz kann manchmal kalt sein. Also zögert Fleck nicht lange und näht eine schöne große Decke und schwups – ist der Bär auch schon eingeschlummert.

 

Wir haben es sehr genossen das Buch zu Hause mit den Kindern zu lesen. Neben den schönen Illustrationen zeigt es anschaulich, dass man manchmal einfach jemandem die Hand reichen und seine Freundschaft anbieten muss um festzustellen, dass der andere doch eigentlich ganz nett ist.

Kaufen könnt ihr das Buch übrigens hier: KLICK MICH

 

Jetzt bestellen