Bücherbox: Selbstbewusstsein

In eurer Bücherbox sind dieses Mal tolle Bücher, die stark machen. Es ist toll und wichtig selbstbewusst zu sein. So traut man sich Dinge, die sich andere vielleicht nicht trauen. Die ganze Welt steht einem offen. Ganz wichtig ist es auch, dass man sich traut ganz klar und laut „NEIN!” zu sagen, „LASS DAS!” oder „GEH WEG!” – wenn man etwas nicht möchte. Jedes Kind, darf selber entscheiden, wenn es etwas nicht möchte – zum Beispiel ein Küsschen oder kuscheln. Wir, die Librileos, haben die Bücher für euch ausgesucht damit ihr euch
stark fühlt wie ein Löwe. Achtet auf euch! Vertraut euch!

1. Buch: Kribbel, krabbel, Schmuseverse

Kribbel krabbel schmuseverse

Geschenkbox mit einer hochwertigen Spielfigur, Schmuseversen und den passenden Anleitungen für die Spiele zur ersten Körperwahrnehmung.
“Durch Tragen, Streicheln, Massieren und Berühren lernt ein Baby den eigenen Körper kennen. Es nimmt sich selbst wahr – so fördern Sie spielerisch das Selbstbewusstsein des Kindes. Das ist Förderung von Geburt an.” B. Ebbert, PEKiP-Gruppenleiterin

Coppenrath • 1/2013 • 16 Seiten • Pappbilderbuch und Stofftier• ISBN: 978-3649615651

1. Buch: Felix Fuchs ist mutig felix fuchs ist mutig

Mein lustiges Spielbuch mit echter Fingerpuppe: Felix, der kleine Fuchs, versteckt sich in seiner Höhle. Draußen im Wald quiekt und raschelt es ganz unheimlich. Wie gut, dass seine Freunde für ihn da sind. Mit ihrer Hilfe erlebt Felix ein richtiges Abenteuer!

arsEdition • 9/2015 • 16 Seiten • Pappbilderbuch • ISBN: 978-3845809656

2. Buch: Wo bist du kleiner Bär? wo bist du kleiner baer

Mama Bär wundert sich: Wo ist denn ihr kleiner Bär? Zu Besuch im Fuchsbau? Am Teich? Oder in der Höhle? Eine liebenswerte Geschichte mit vielen Klappen zum Mitsuchen und Entdecken.

Coppenrath • 4/2015 • 12 Seiten • Pappbilderbuch • ISBN: 978-3649620822

1. Buch: Heute bin ich wild und böse heute bin ich wild und boese

Diese Geschichte erzählt von einem Tag, an dem alles blöd ist. Da will niemand lieb und nett sein!
Wie gut, dass irgendwann der Abend kommt und das Wild- und Bösesein schwer wird.

Coppenrath • 4/2016 • 14 Seiten • Pappbilderbuch • ISBN: 978-3649618706

2. Buch: Mein liebsten Lieder und Reimecoppenrath-verlag-meine-liebsten-lieder-und-reime

Eine Sammlung bekannter und beliebter Kniereiter, Lieder und Reime lädt Groß und Klein zum Spielen und Singen ein. Das ist die beste Form der Sprachförderung und schafft wichtige, gemeinsame Vorleserituale!
Experte Prof. Dr. Dr. Hartmut Kasten:
“”Kinder lieben Lieder und Reime besonders dann, wenn sie ihnen regelmäßig und eingebettet in Alltagsrituale vermittelt werden. Die im Büchlein „Meine liebsten Lieder und Reime“ zusammengestellten, bekannten Verse, Reime und Lieder sind dazu vorzüglich geeignet und fördern durch den spielerischen Umgang mit den Liedern und Reimen auch die Sprachentwicklung.”"

Coppenrath • 6/2012 40 Seiten • Pappbilderbuch • ISBN: 978-3649610526

1. Buch: Der Löwe in dir der loewe in dir

Klein zu sein ist nicht immer einfach. Wer könnte das besser wissen als die Maus? Man wird vergessen, übersehen und geschubst. Doch eines Tages hat die Maus die Nase voll! Wenn sie doch nur so brüllen könnte wie der Löwe, dann würde ihr das nicht mehr passieren! Sie fasst all ihren Mut zusammen und beschließt, den mächtigen Löwen zu besuchen. Denn wer könnte ihr das Brüllen besser beibringen als der Löwe höchstpersönlich? Am Ende ihrer abenteuerlichen Reise macht die Maus eine Entdeckung: Man muss gar nicht groß und stark sein, um seine eigene Stimme zu finden.

Megellan • 1/2016 • 32 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3734820212

1. Buch: Henriettes Heim Henriettes heim fuer schuechterne und aengstliche katzen

Als Henriette ihr Heim für Katzen eröffnet, kommen schon bald auf leisen Pfoten die ersten Gäste. Sie haben Angst vor Vögeln und Mäusen, sie wissen nicht, wie man auf Bäume klettert (und vor allem nicht, wie man wieder herunterkommt…), sie schnurren und springen nicht. Henriette bringt ihnen alles bei, was eine mutige Katze wissen muss. Wie gut, denn bald braucht sie dringend Hilfe von ihren vierbeinigen Freunden. Ein ermutigendes und warmherziges Bilderbuch für schüchterne Vier- und Zweibeiner, in dem es viel zu entdecken gibt.

Gerstenberg Verlag GmbH & Co. KG • 1/2016 • 40 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3836958882

1. Buch: Jelena fliegt jelena fliegt

Man muss nicht groß und dick sein um zu wissen, wie sich das anfühlt. Nicht in seine Kleider zu passen und auch sonst an keinen Ort. So ging es Jelena.
Jelena war so dick und groß, dass sie nicht in die enge Schießbude ihrer Mutter passte. Und weil sie mit dem Jahrmarkt von Ort zu Ort reiste, musste sie jede Klasse wiederholen. Jelena hatte nur zwei Freunde: Frau Süß vom Zuckerwatte-Stand und Herrn Kraft vom Hau-den-Lukas. Einmal wollte keiner der Jahrmarktbesucher auf den Lukas schlagen. Da nahm Jelena den Hammer und schlug so kräftig, dass der Schneller bis in den Himmel flog! Sie gewann alle Ballons und als Herr Kraft die an Jelena festgebunden hatte, wurde sie ganz leicht. So leicht, dass sie zu schweben begann.
Viola Rohner erzählt über das Gefühl der Erdenschwere und die beglückende Erfahrung der Leichtigkeit. Sonja Bougaevas Bilder finden den Ton dieser leise-schönen Geschichte und tauchen sie in mildes Licht.

Peter Hammer Verlag • 2/2015 24 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3779505129

1. Buch: Als Häschen den Sheriff erschoss als-haeschen-den-sheriff-erschoss

Der Sheriff ist tot! Und ausgerechnet Häschen soll den gemeinen Schurken erschossen haben. Dafür wird es überall im Großen Wald gefeiert. Doch dann muss Häschen plötzlich selbst um sein Leben fürchten. Eine spannende, kluge und dabei sehr amüsante Geschichte von Mut und Feigheit und von echter Freundschaft. High Noon im Großen Wald »Nur ein totes Tier ist ein gutes Tier«, lautet die Devise des Sheriffs. Doch jetzt ist der Sheriff tot. Häschen sei Dank. Die anderen Tiere lassen ihr Häschen hochleben. Aber dann verbreitet sich die Nachricht, dass der Sheriff doch noch lebt und allen Tieren im Großen Wald seine fürchterliche Rache droht. Wer wird zu Häschen halten?<BR>Der gefeierte Held steht plötzlich alleine da. Niemand hat den Mut, das schmächtige Hasenkind zu verteidigen, nicht einmal seine eigenen Eltern. Schließlich hat der Sheriff ein Gewehr. Das Beste wäre, Häschen auszuliefern, damit der Sheriff seinen Zorn an ihm auslässt und die anderen heil davonkommen. So denken die meisten der erwachsenen Tiere. Nur Roswitha Wasserratte nicht, die Häschen Unterschlupf gewährt. Und Matze Bär, der verspricht, Häschen zu beschützen. Matze sammelt eine Gruppe von Tierkindern um sich, die entschlossen ist, dem Sheriff den Weg in den Wald zu verbauen. Am Ende kommt dann alles ganz anders, und eine Handvoll einsamer Helden fährt gemeinsam dem Sonnenaufgang entgegen.

Jacoby & Stuart • 8/2009 • 120 Seiten • ISBN: 978-3941087576

Kinder brauchen Bücher

Du sparst Zeit und dein Kind bekommt durch unsere Experten die richtigen Bücher. Die Bücher sind auf das Alter abgestimmt.

weitere Informationen
Jetzt bestellen