Bücherbox: Teilen

Teilen ist eine Eigenschaft, die niemandem in die Wiege gelegt wird. Dahinter steckt ein langer Lernprozess, was “fair” und was “nicht gerecht” ist. Mit unserer Librileo Bücherbox zum Thema “Teilen” versuchen wir, Kindern mit vielen tollen Büchern zu vermitteln, wie wichtig es ist auch mal Dinge abzugeben und wie viel schöner es ist, wenn es eine Person gibt, mit der man Dinge teilen kann.

Buch 1: Mein Fühl Leporello – Alles, was ich kennecoppenrath alles was ich kenne

Coppenrath • 12/2012 • 12 Seiten • Pappbuch • ISBN: 978-3-649-61151-6

In diesem liebevoll gestalteten Bilderbuch findet man alles, was die Kleinen bereits kennen. Gleichzeitig wird das Greifen hier stark unterstützt.

Buch 2: ministeps – mein erstes Knisterbuch

Ravensburger • 06/2009 • 6 Seiten • Stoffbuch ISBN: 978-3-473-31577-2

Dieses kuschelige Stoffbilderbuch spricht alle Sinne der 31577Allerkleinsten an und fördert ihre Entwicklung.
Neben dem Knistereffekt, der in alle Seiten eingebaut ist, liefern die farbenfrohen Bilder aus der Alltagswelt intensive Eindrücke.

Buch 1: Pip und Posy – der rote Ballon
pip und posy

Axel Scheffler • Carlsen • 06/2013 • 26 Seiten • Pappbuch • ISBN: 978-3-551-51792-0

Pip ist stolz auf seinen großen, roten Ballon! Doch plötzlich lässt Pip die Schnur los und der Ballon fliegt davon. Aber Posy hat eine rettende Idee und bringt Pip schnell wieder zum Lachen! Eine bezaubernde Geschichte über Freundschaft, illustriert und erzählt von dem vielfach ausgezeichneten Illustrator Axel Scheffler.

Buch 2: Wo mag nur meine Katze sein?

Eric Carle • Carlsen • 03/2013 • 24 Seiten • Pappbuch ISBN: 978-3551046277wo ist meine katze

Auf der Suche nach seiner Katze kommt ein kleiner Junge um die ganze Welt und lernt dabei die große Familie der Katzen kennen. Als er wieder Zuhause ankommt, findet er dort seine Katze – jetzt mit vielen Katzenkindern. Eine lustige und lehrreiche Bildergeschichte des weltberühmten Illustratoren Eric Carle.

Buch 1: Noch ein Stück!

Sandra Grimm • S.Fischer • 09/2014 • 12 Seiten • Pappbuch • ISBN: 978-3-7373-3054-1noch ein stück

Eine ganze Torte für den Bären! Doch dann kommen immer mehr Freunde … hier können Kinder beobachten, wie die Torte Stück für Stück kleiner wird. Ob noch ein Leckerbissen für den Bären übrig bleibt?
Eine erste kleine Geschichte über das Abgeben und Teilen und zum Wahrnehmen, Erkennen und Benennen von „viel“ und „wenig“.

Buch 2: Fritz Ferkel

Axel Scheffler • Beltz • 09/2014 • 32 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3407760999fritz ferkel

Fritz Ferkel hat so viele Hüte, dass weder Finger noch Zehen ausreichen, um sie zu zählen! Doch als alle – Giraffe, Krokodil, Affe und Maus – einen Hut abhaben wollen, stellt er unter Beweis, dass ein Schwein geschickt, mutig, geduldig und nett sein kann!

Buch 1: Meins! Nein, meins!

Tim Warnes • Loewe • 03/2010 • 32 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3-7855-6737-16737_Meins_Nein_meins.indd

Bär und Hase sind die besten Freunde, die man sich vorstellen kann. Eines Tages finden sie ein wundervoll funkelndes Glitzerding. Was kann das nur sein? „Sieh mal, Hase! Ein Bild von mir und meinen flauschigen Bährenohren!“, ruft Bär. – „Nein!“, ruft Hase. „Das ist doch ein Bild von mir!“ Der eine zieht und der andere zerrt. Und schon gibt es ein entzwei gerissenes Glitzerding und einen großen Hasen-Bären-Streit … Diese liebevoll erzählte Geschichte zeigt Kindern, wie schön es ist, sich wieder zu versöhnen.

Buch 2: Pixi, Serie 216, Duden Kinderbücher

Carlsen • 03/2010 Bilderbücher-Serie • ISBN: 978-3-551-04408-2pixi

Diese Kinderbücher-Serie bietet pädagogisch fundierte Inhalte in Verbindung mit hochwertiger Illustration. Alle Titel bieten Verständniskontrollen und Anregungen zur vertieften Beschäftigung – ein Konzept, das Eltern und Erzieher seit langem zu schätzen wissen.

Buch 1: Wo ist mein Hut?
wo ist mein hut

Jon Klassen • NordSüd • 08/2013 • 40 Seiten • Bilderbuch • ISBN: 978-3-314-10117-5

Bärs Hut ist weg! Und er will ihn wiederhaben. Keiner weiß etwas. Er will schon aufgeben, da fällt ihm plötzlich etwas ein. Der Hut ist wieder da, ein Hase aber ist weg. Und der Bär? Der weiß von nichts … Einfach und genial erzählt und illustriert von Jon Klassen. Ein reiner Dialog, garantiert ohne Moral. Die Illustrationen sind schlicht, die Charaktere eigen und schelmisch.

Buch 1: Der Räuber Hotzenplotz
räuber hotzenplotz

Otfried Preußler • Thienemann • 07/2012 120 Seiten • Kinderbuch • ISBN: 978-3-522-18319-2

Der Räuber Hotzenplotz hat Großmutters Kaffeemühle gestohlen! Kasperl und Seppel wissen, was zu tun ist. Sie müssen ihn fangen. Aber das ist gar nicht so einfach. Denn als Kasperl und Seppel ihm eine Falle stellen, geraten sie selber in die Fänge vom Räuber Hotzenplotz und vom bösen Zauberer Petrosilius Zwackelmann.

Kinder brauchen Bücher

Du sparst Zeit und dein Kind bekommt durch unsere Experten die richtigen Bücher. Die Bücher sind auf das Alter abgestimmt.

weitere Informationen
Jetzt bestellen